Category Archives: Fleischrezepte

Die besten Fleischrezepte

Bœuf Stroganoff Rezept

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber ab und zu habe ich Lust auf Fleisch. Fleisch gibt es bei uns selten. Es muss natürlich gutes Fleisch sein, das gut abgehangen ist und man muss wissen woher es kommt. Für Bœuf Stroganoff braucht man ein Hüftsteak manche nehmen lieber Filet. Bœuf Stroganoff (französische Schreibweise Stroganov), in Speisekarten und Rezepten auch Filetspitzen Stroganow oder Gowjadina Stroganov genannt, ist ein Ragout der klassischen Küche aus Filetspitzen vom Rind, Zwiebeln oder Schalotten, saurer Sahne und je nach Rezept verschiedenen weiteren Zutaten. Nach der Beschreibung von Wikipedia weicht das Rezept von meinem aber ein wenig ab, denn ich bevorzuge kein blutiges Fleisch.

Man benötigt nach meinem Rezept für 4 Personen: Continue reading…

Schweinefleisch Süss-Sauer

Mein Rezept für heute: Schweinefleisch süss-sauer mit Basmatireis. Ich bin früher immer gerne in China-Restaurants gegangen und dachte immer es wäre so schwierig, diese Gerichte nachzukochen, doch es ist ganz einfach und geht auch noch sehr schnell. Den Reis kocht man nach Angaben auf der Verpackung, da kann man auf keinen Fall etwas falsch machen. Wenn man gern chinesisch kocht, kann man z.B. bei Lidl oder Aldi in den Asia Wochen sehr günstig auf Vorrat einkaufen. Bambusspitzen, Soßen, Keimlinge und Sprossen im Glas und die verschiedenen asiatischen Gewürze halten lange. Bei den chinesischen Gerichten sollte man allerdings Wok Öl oder Soja Öl bereit haben, denn mit anderen Ölen bekommt man den Geschmack nicht so hin. Fleisch

Continue reading…

Gulasch mit Knödel Rezept mit Bild

Mhh da dampft der Teller noch! Heute gab es Gulasch mit Semmelknödel und Feldsalat. Ich habe den Schinkengulasch für 4 Personen gestern abend 30% günstiger bekommen, das Ablaufdatum wurde in 2 Tagen fällig. Preis 1,98! Dazu habe ich bei Aldi 1 Paket (6) Semmelknödel für 0,68 Cent gekauft, die waren kochfertig im Kochbeutel. Sie werden nur in Salzwasser gekocht und haben die runde Knödelform beim  auspacken. Wie lange man die kochen muss, steht auf der Verpackung. Dazu habe ich noch 2 Spitzpaprika aus meinem Garten geerntet und auch den Feldsalat. Eine große Gemüsezwiebel hatte ich noch als Vorrat. Dazu verbrauchte ich 2 Tomaten, die auch schon etwas weich waren. Das komplette Menue gab es also für  2,66 Euro. Den Schinkengulasch habe ich

Continue reading…

Frikadellen mit Zwiebeln

Frikadellen, deftig mit Röstzwiebeln

Frikadellen mit Zwiebeln

Es gibt so viele Möglichkeiten, mit Frikadellen etwas zu zaubern. Ob im Auflauf oder gefüllt, mit frischem Gemüse oder mal scharf, für jeden ist da ein Lieblingsgericht gezaubert. Heute habe ich es mal mit Röstzwiebeln gemacht. Bunt sollte es auch noch werden. Dazu ist Gemüse, Kohl und Salat die beste Variante. Für Frikadellen habe ich einige Tricks gefunden, dass alles noch leichter gelingt: Continue reading…

Kasslerbraten gefüllt mit Spargel und Ei

Kasslerbraten kann man kalt oder warm sehr gut genießen. Ich steche immer nach dem Kochen den Kasslerbraten aus und fülle ihn mit grünem Spargel oder Gürkchen und einem gekochten Ei in der Mitte. Beim Würzen ist alles erlaubt, was schmeckt. Ich würze mit frischen Kräutern, Pfeffer, Salz und Paprika gehören natürlich auch dazu. Gewürzt wird erst, wenn der Braten gekocht ist. Salz wird schon im Kochsud verwendet. Natürlich kann man auch andere Füllungen einfügen. Auf jeden Fall ist alles sehr mager und hat wenig Kalorien. In feine Scheiben geschnitten eignet sich der Braten auch als Belag bei Brot und Brötchen. Als Beilage

Continue reading…

nimkenja / pixelio.de

Fondue ohne Fett Rezept

nimkenja / pixelio.de
Fondue zu Silvester kennt wohl jeder. Man braucht normalerweise Fett, das dazu dient, das Fleisch zu braten. Fleischfondue ist ein geselliges Essen, das gerade zum Jahreswechsel zelebriert wird. Alle sitzen um einen Fondue Topf  und geniessen in aller Ruhe dieses kulinarische Highlight. Man kann sich dabei gut unterhalten, jeder ist beschäftigt und auch der Gastgeber oder die Gastgeberin kann die Stunden geniessen ohne in Zubereitungsstress zu geraten, denn alle Zutaten lassen sich hervorragend vorbereiten. Man stellt verschiedene Soßen dazu, die man entweder fertig kaufen kann oder man kann sie selber machen. Mein Hit ist Fleischfondue mit Brühe. Ich spare dadurch einiges an Fett. Continue reading…