Category Archives: Allgemein

Allgemeine Informationen über Krisenzeiten

Bedeutung Pfingsten und das Wetterhäuschen

So manchem ist Pfingsten nur ein Begriff, weil Ferien sind und man durch die freien Tage entspannen kann. Doch was bedeutet eigentlich Pfingsten? kennen Sie auch noch aus früheren Tagen das Wetterhäuschen?
Das Wetterhäuschen ein Messgerät für Luftfeuchtigkeit. Jeweils
eine von zwei Figuren schaut aus dem Haus heraus, während
die andere darin verschwindet. In der Regel steht die Frau („Sonnenfrau“)
für gutes, der Mann („Regenmann“, oft auch mit Regenschirm
dargestellt) für schlechtes Wetter. Ganz verstanden
habe ich das als Kind nicht; meistens haben wir Mann und Frau
per Hand nach drinnen und draußen verschwinden und erscheinen
lassen.

Professor Klaus Berger hat uns damals im Studium in Heidelberg Continue reading…

Gartentipps aktuell für Juni

Der Garten im Juni
Der Juni ist Blattlauszeit! Blattläuse schädigen nicht nur
durch ihre Saugtätigkeit, sondern übertragen mit ihrem Speichel
auch Viruskrankheiten bei Pflanzen. Wer Blattläuse in
Schach halten möchte, sollte Nützlinge wie Florfliegen und
Marienkäfer fördern und nicht zu stickstoffreich düngen.
Zu viel Stickstoff führt zu weichem Pflanzengewebe, das bei
Blattläusen besonders beliebt ist. Sind die Läuse erst einmal
da, können sie mit der Hand abgestreift, mit einem Wasserstrahl
weggespritzt oder Blätter mit großen Läuse-Kolonien
einfach ganz entfernt werden.
Erntezeit: Erdbeeren Continue reading…

Erstaunliches Heilpotenzial einer uralten Nutzpflanze: Hanf

Cannabis: Die Verwendung von Hanf als Nutz- und Heilpflanze hat eine lange Tradition. Seit mehr als 12 000 Jahren liefert die Cannabis-Pflanze den Menschen Nahrung, Textilfasern und Arzneien. Kaum eine andere Pflanze wurde so häufig in fast allen Kulturen und zu fast allen Zeiten angebaut. Heutzutage wird Cannabis hauptsächlich als Rauschmittel wahrgenommen. In Vergessenheit geraten ist Hanf als alternatives und wirkungsvolles Heilmittel bei vielen Krankheiten.

Als anerkannter Experte auf diesem Gebiet präsentiert Michael Backes in Cannabis als Medizin Continue reading…

Valentinstag Geschenke 14. Februar

Haben Sie schon ein Geschenk für den Valentinstag? Ich dachte mal an etwas selbst gebackenes. Ich kaufe einen Tortenboden, belege ihn mit Erdbeeren und mache eine Tortenguss drüber und am Rand ist alles mit Mandelsplittern garniert. Den Tortenboden kann man als Herz ausschneiden… Der Valentinstag am 14. Februar er gilt als Tag der Liebenden. Das Brauchtum dieses Tages geht auf einen oder mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus (in Frage kommen vor allem Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo) zurück, die der Überlieferung zufolge das Martyrium durch Enthaupten erlitten haben. Der Gedenktag wurde von Papst Gelasius I. 469 für die ganze Kirche eingeführt, 1969 jedoch aus dem römischen Generalkalender gestrichen. Verbreitet gibt es jedoch um den Continue reading…

Wie wichtig sind Fastentage

Genau genommen sollte man in der Woche mindestens einen Fastentag einlegen. Wie wäre es mit dem Samstag? Viel schlafen und gute Körperpflege, das praktizierten schon unsere Großmütter: Neueste wissenschaftliche Studien beweisen: Weniger ist mehr!
Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert.

In vielen Kulturen und Religionen auf der ganzen Welt gibt es Gebote und Rituale für einen zeitweiligen Nahrungsentzug. Was zunächst wie eine Läuterung der Seele und Einschränkung eines allzu üppigen Lebensstiles Continue reading…

Einfrieren und haltbar machen

Was kann man alles einfrieren? Diese Frage stellt sich so mancher und hier gibt es die Antworten: Die meisten Lebensmittel können Sie nach dem Kauf nicht gleich einfrieren. Wir geben Ihnen hier ein paar Tips, was bei den verschiedenen Lebensmitteln noch zu tun ist: _

1. Fleisch_ Portionieren Sie so, daß Sie nicht zu große Mengen auftauen müssen, sondern passende „Familien-Größen“ bekommen. Denn an- oder aufgetautes Fleisch darf nicht wieder eingefroren werden. Die Fleischstücke sollten nicht mehr als 10 cm dick sein und höchstens 2,5 kg wiegen. Merke: Je flacher das Paket, desto schneller Continue reading…

Geh in den Garten am Barbaratag 4.12.

Geh zum kahlen Kirschbaum und sag:
‚Kurz ist der Tag, grau ist die Zeit.
Der Winter beginnt, der Frühling ist weit.
Doch in drei Wochen, da wird es gescheh‘n:
Wir feiern ein Fest wie der Frühling so schön.
Baum, einen Zweig gib du mir von dir!
Ist er auch kahl, ich nehm‘ ihn mit mir.
Und er wird blühen in leuchtender Pracht
mitten im Winter in der Heiligen Nacht.‘

Josef Guggenmos Um den 4. Dezember als Gedenktag an diese Märtyrerin rankt sich ein reiches Brauchtum. Als Patronin verehren sie neben den Bergleuten zahlreiche andere Berufsgruppen, so Continue reading…

Gefahren der Mikrowellen-Technologie

Die Gefahren der Mikrowellen-Funktechnologie, betrifft jedes kabellose Gerät wie z. B. Schnurlostelefon, WLAN, Handy, Babyphon usw. Die meisten Geräte strahlen über 300 Meter weit.

Die biologischen Auswirkungen sind vergleichbar mit denen durch radioaktive Strahlung (siehe z. B. Prof. Heyo Eckel).
Sogenannte Entstör- oder Harmonisierungsprodukte sind keine Lösung für dieses Problem, sie mögen ein bisschen die Beschwerden lindern, aber neutralisieren Continue reading…

1 2 3 19