Category Archives: Billig kochen

Billig und schnell gekocht

Geschnetzeltes vom Schnitzel

Bandnundeln selbst gemacht

Ich hatte noch ein Schnitzel im Gefrierfach und Creme Fraich, da war noch eine Tomate im Gemüsefach und Mehl habe ich ja immer da. Tja was daraus machen? Einfach das Schnitzel zu geschnetzeltem machen. Das Fleich in feine Scheiben schneiden, durch Mehl durchziehen und in ein paar Tropfen Öl anbraten. Tomate klein schneiden und dazu geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Mit Creme Fraich verfeinern. Fertig. So nun fehlen noch die Beilagen. Continue reading…

Bananenquark mit Chilli

bananenchilli

Bananenquark ist keine Nachspeise, nein man kann diesen pikanten Bananenquark mit Chilli sehr gut als Hauptgericht servieren. Dazu vielleicht Waffeln oder Pfannkuchen. Auch auf Crepè schmeckt dieses Gericht lecker und macht richtig satt. Man kann es kalt oder auch warm essen. Man nimmt einfach Magerquark, Bananen und 1 Chilischote, die klein geschnitten wird. Für 4 Personen rechnet man:
1 Becher Quark
1 Chilischote
4 Bananen (Mittelgroß)
1 EL Zucker oder 1 Teel. Süßstoff Flüssig

Zubereitung:
Continue reading…

Eier in Senfsoße

Eier in Senfsoße

Fein gekocht für wenig Geld! Eier in Senfsoße. Ich koche die Eier so, dass sie nicht zu hart sind, es schmeckt feiner und liegt nicht so schwer im Magen. Pro Person rechne ich 2-3 Eier und dazu passt Gemüserösti oder Salzkartoffeln sehr gut. Wer mag, kann es mit Kresse verfeinern oder einfach nur dekorieren. Die Senfsoße habe ich mit Kapern verfeinert, wobei Kinder die nicht so mögen. Als Kind mochte ich Kapern ebenfalls nicht, jetzt schon. Also man benötigt:
Pro Person 3 Eier,
2 EL Butter,
1/2 EL Mehl
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Sahne (oder H-Milch)
Salz und Pfeffer,
1 Pr. Zucker,
3 EL scharfer Senf
2 EL Kapern
Kresse

Zubereitung: Continue reading…

Gemüserösti & Co.

Gemüserösti

Gemüseröstis sind super Gesund und ausgesprochen billig. Es gibt auch die Möglichkeit dieses Rezept mit Kartoffeln zu machen. Dann gibt es noch die Variante mit Möhren und Kartoffeln oder mit Kürbisfleisch. Ihr seht, dass auch hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Seid einfach ein wenig experimentierfreudig. Mehr wie schiefgehen kann es ja nicht. 🙂
Das Rezept für Gemüseröstis: Man nehme für 2 Personen 
ca. 400 Gramm Gemüse:
1 Stück Lauch ca. 5 cm
1 Karotte groß
1 mittelgroße Sellerie
2 Eier mittelgross
3 EL Mehl
Pfeffer und Salz
2 EL Butterschmalz Continue reading…

Gaisburger Marsch

felischgekochtoder im schwäbischen heißt es Kartoffelschnitz und Spätzle. Aus Suppenfleisch wird eine kräfige Rinderbrühe gekocht. In der Brühe wird mit Kartoffelschnitzen, Suppengemüse, 1 Karotte eine Zwiebel und Sellerie gekocht. Sobald das Fleisch, die Kartoffeln weich und gar sind wird das Fleisch und das Suppengemüse aus dem Topf genommen. Das Fleisch wird in kleine Würfel geschnitten und wieder in die Suppe zurück gegeben. Es wird nun eine halbe Zwiebel in kleine Würfel geschnitten und in etwas Margarine glasig gedünstet. Danach mit in die Brühe geben. Dazu werden in einem anderen Topf die Spätzle gekocht. Man kann dieses Essen auch ohne Fleisch machen, dafür dann einfach eine Gemüsebrühe kochen. Verfeinern kann man mit Maggi oder gekörnter Brühe. Das Essen geht schnell und auch Kinder lieben es. Dieses Gericht kann man das ganze Jahr über kochen. Billig und sättigend ist es allemal.  Man benötigt dazu: Continue reading…

Gulasch mit Reis für 1 Euro

Wuerstchgulasch

Würstchengulasch, Gulasch aber diesmal mit Würstchen! Wenn es billig sein soll und dann auch noch schnell gehen muss, ist dieses Gericht ideal. Man kann die Soße deftig oder auch scharf machen. Varianten für Würstchengulasch viele, wie zum Beispiel mit Mais und Paprika oder Sahne. Ich beschränke mich jetzt aber auf die billige Variante. Pro Person rechne ich eine rote Wurst, eine Tomate und einen Beutel Reis mit ein. Reis sollte man als Vorrat immer haben, denn Reis aus dem Beutel ist schnell gekocht und eine ganze Packung mit 4 Beuteln kostet bei Aldi gerade mal 49 Cent. Noch billiger ist der lose Reis. Die Kochanleitung vom Reis steht auf der Verpackung und dürfte wohl für jeden sehr einfach sein. Da es verschiedene Reisarten gibt, kann ich die Kochzeit hier nicht bestimmen, denn jeder Reis hat verschiedene Garzeiten. Wenn man sich nicht an die Vorschriften hält, kann der Reis mal schnell zur Pampe werden. Was benötigen wir für den Würstchengulasch: Continue reading…

1 5 6 7