Hackfleisch-Kartoffel-Baellchen auf Linsensalat

In sozialen Netzwerken teilen:

150 g Hackfleisch,
1/2 Zwiebel
1 El. Butterschmalz
– – Rosa Beeren
2 El. Petersilie; gehackt
– – Pfeffer; aus der Mühle
– – Jodsalz
250 g Kartoffeln
1 El. Kartoffelmehl
1 Eigelb
50 g Linsen; eingeweicht und gekocht
1 Frühlingszwiebel
2 El. Olivenöl
1 El. Rotweinessig
1/2 Rote Zwiebel
– – Jodsalz
– – Pfeffer; aus der Mühle

Zubereitung:
Die geschälten und in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln in Salzwasser garen. Durch ein Sieb abgießen und anschließend die heißen Kartoffeln durch eine Presse drücken. Das Eigelb und das Kartoffelmehl unterrühren und mit Pfeffer würzen. Auskühlen lassen. Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Hackfleisch in Butterschmalz anbraten. Die Beeren und die gehackte Petersilie unterheben und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Ca. 5 Minuten fertiggaren. Aus der Kartoffelmasse kleine Bällchen formen. Mit dem Daumen eine Mulde in die Mitte drücken und jeweils einen Teelöffel Hackfleisch einfüllen. Nun die Kartoffelmasse um das Hackfleisch schließen. Zuerst in Mehl, dann in Ei wenden und in Semmelbrösel wälzen. Die Brösel festdrücken und Kugeln formen. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Hackfleisch-Kartoffel-Bällchen darin knusprig ausbacken. Für den Salat die gekochten Linsen mit den feingeschnittenen Frühlingszwiebeln vermischen und mit einem Dressing aus Olivenöl, Rotweinessig, feingehackter Zwiebel, Jodsalz und Pfeffer marinieren. Den Salat auf Tellern verteilen und mit den Hackfleisch-Kartoffel- Bällchen servieren.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: