Serbische Knoblauchsuppe deftig

In sozialen Netzwerken teilen:

Mein alter Hausarzt sagte immer, wenn die Menschen wissen würden, wie gesund Knoblauch ist, würde eine Knoblauchzehe 5 Euro kosten. Dem entsprechend hat er auch immer gerochen. Nicht gerade angenehm 🙂 Zubereitung: Den Knoblauch pressen, kurz im erhitzten Fett durchschmoren. Paprika dazugeben, gleich mit der Brühe aufgießen. Petersilie und Nudeln in der Suppe unter Rühren 10 Minuten kochen lassen. : Pro Portion ca. 125 kcal = ca. 523 kJ
Man benötigt:
3 Knoblauchzehen
1 Tl. Margarine
1 Tl. Paprikapulver, rosenscharf
3/4 l Hühnerbrühe
1 El. Petersilie; gehackt
100 g Suppennudeln

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: