Gouda-Schnitzel mit Gemüse, das billige Rezept

In sozialen Netzwerken teilen:

Was koche ich heute? Das war mal wieder meine Frage, die sich viele auch stellen. Besonders nach den üppigen Feiertagen muss mal etwas einfaches auf den Tisch. Ich denke, dass es nicht immer Fleisch sein muss, so habe ich im Rewe ein Päckchen Schnitzel entdeckt, die total Fleischlos sind. 2 Schnitzel in einer Packung kosteten 1,50 Euro. Diese muss man einfach in 1 EL Olivenöl auf jeder Seite 2 Minuten anbraten.  Dazu habe ich 1 kleine Packung gefrorene Erbsen und 6 frische Möhren genommen.

Die Möhren geschält und in feine Scheiben geschnitten. Die Möhren werden dann in einem Topf in etwas Öl angedünstet und erst wenn sie weich sind, werden die Erbsen in gefrorenem Zustand dazu gegeben. Alles wird mit Gemüsebrühe gewürzt und schon ist die Belage fertig. Wer hungrig ist, kann sich auch noch etwas Reis dazu kochen, das macht dann so richtig satt.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: