Statt Kuchen Waffeln

In sozialen Netzwerken teilen:

Es muss ja nicht immer Kuchen oder Torte zum Nachmittagskaffee sein. Wie wäre es mit einer frisch gebakenen Waffel? Die Bewohner haben mich darauf hingewiesen, dass sie gerne mal eine Waffel essen würden. Man nehme:

3 Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Margarine
1 TL Backpulver
250 g Mehl
250 ml Milch
1 Prise(n) Salz Reicht für ca. 10 Waffeln.

Zuerst Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren. Anschließend Margarine hinzufügen und kurz verrühren. Abschließend Backpulver, Mehl, Milch und Salz gemeinsam hinzufügen, mixen und portionsweise im gefetteten Waffeleisen goldgelb backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.