Rosenmontag in der WG

In sozialen Netzwerken teilen:

2021 fällt die närrische Zeit ins Wasser – oder? Normalerweise wird dem Fasnachts-Brauchtum gerade bei uns im Südwesten mit verschiedenen Veranstaltungen Rechnung getragen.

Doch kann man auch zu Hause Fasching feiern? Man kann! Gute Laune ist nämlich eine Sache der inneren Einstellung und dazu braucht man keinen Umzug und auch keine große Halle. Natürlich ist es schade, dass man sich nicht treffen und ausgelassen feiern kann, aber mit diesen Tipps für die Fasnachts-Party zuhause kommen Narren im engsten Familienkreis mit den Mitgliedern des eigenen Haushalts (und einer weiteren Person, denn das ist nach wie vor erlaubt!) trotzdem auf ihre Kosten. In der Senioren WG haben jedenfalls alle ausgiebig gefeiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.