Weihnachtliches Dessert

In sozialen Netzwerken teilen:

Schokobohnen Dessert

Ein weihnachtliches Schokobohnen-Dessert mit viel Zitronen und frischem Minzegeschmack ist schnell fertig und auch billig. Da das Auge auch isst, sollte man mit der Deko am Weihnachtstisch nicht sparen. Wie jedes Jahr nehme ich die Rote Satintischdecke aus dem Schrank und einige Kerzen für die Stimmung der Festlichkeit. Natürlich kann man das ganze Jahr über festlich dekorieren. Wozu haben wir 4 wunderschöne Jahreszeiten. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Besondere Gedecke sind immer an Ostern und Weihnachten angesagt. Auch an den Adventssonntagen lasse ich es mir nicht nehmen, entsprechend die Tafel zu dekorieren. Das Rezept:

Schokobohnen Quark Dessert:
für 4 Personen kostet wenig, denn ich nehme dazu einen Becher mit 500 Gramm Quark und rühre ihn mit 3 EL Mineralwasser glatt. Dazu mische ich 5 EL Zitronensaft dazu. Nun pürriere ich eine Banane und mische eine Mango oder man kann auch Pfirsiche aus der Dose nehmen, dazu. Zum Schluss werden entweder Haselnüsse gehackt oder Pistazien darauf gestreut und natürlich die Schokobohnen. Mit 2 Blättchen Minze dekorieren und dan kalt stellen. Ich habe dafür Gläser verwendet.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: