Tagged in: Weihnachten

Der fast schon vergessene Hunger: Winter 1946/47

Es gibt heute noch genügend Zeitzeugen, die diese fürchterliche Zeit erleben mussten. Sie erzählen, wie sie Weihnachten verbrachten, wie der Magen dauernd knurrte und die Wohnung kalt war. Meine Schwiegermutter erzählte mir, wie sie im September 1947 ihr Kind ernährt hat. Sie hatte wegen Unterernährung keine Muttermilch und so machte sie flüssigen Kartoffelbrei und gab es dem Säugling. Continue reading…

Haferflocken Plätzchen

nudelholzDie Weihnachtsbäckerei ist bei mir in vollem Gang. Heute mache ich Haferflockenplätzchen und Ausstecherle. Hier das Rezept für die Haferflockenplätzchen:
Zutaten für 1 Blech

75 g Butter
125 g Haferflocken (kernige)
75 g Zucker
1 großes Ei
5 Tropfen Bittermandelaroma
50 g Mehl
1 Msp. Backpulver

Zubereitung
Zuerst wird die Butter zerlassen und darin werden dann die Haferflocken mit 1 EL von der Zuckermenge leicht gebräunt. Diese Masse kalt stellen.

In der Zwischenzeit das Ei mit der restlichen Zuckermenge und dem Bittermandelaroma

Continue reading…

Kraft für jeden neuen Tag in der oft stressigen Adventszeit

118015Heute ist der 1. Advent und es sind genau 24 Tage bis Weihnachten. Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, schon steht das Christkind vor der Tür. Wer kennt dieses Verslein nicht… Für mich war und ist immer noch die Adventszeit die schönste Zeit. Der heilige Abend und die Weihnachtsfeiertage selber sind nicht mehr so schön wie sie früher waren.

Da freute man sich auf die leuchtenden Kinderaugen, wenn sie zur Bescherung ins Wohnzimmer durften, den geschmückten Tannenbaum sahen und das Zusammensein mit der ganzen Familie. Irgendwie hat sich das alles verloren, seit meine Kinder erwachsen sind und selber Familie und Kinder haben. Was bleibt, ist meist ein Anstandsbesuch der Kinder und Enkel an den Weihnachtsfeiertagen um Geschenke auszutauschen. Irgendwie trostlos…

Continue reading…

Ingwer-Plätzchen Rezept

2. Advent – nun wird es aber Zeit, die restlichen Plätzchen zu backen. Die Keksdosen sind schon gut gefüllt mit den ersten Plätzchen, die ja etwas länger lagern sollen, wie zum Beispiel die Springerle. Nicht ganz so einfach sind die Ingwerplätzchen zu backen, aber sehr lecker. Dieses Rezept für Ingwer Plätzchen mit Früchten, habe ich in einer spanischen Zeitung entdeckt und nachgebacken.
Zutaten: etwas Fett, Backpapier, Continue reading…

Bratapfel mit Vanillesauce

Bei dem Nachtisch erinnere ich mich immer an die schönen Weihnachtsfeste in unserer Familie. Ich habe den Geruch jetzt noch in der Nase, wie der Bratapfel den ganzen Raum verzauberte. Nicht nur zu Weihnachten kann dieser leckere Nachtisch serviert werden. Man benötigt dazu für 4 Personen: 4 Äpfel, 50 Gramm Butter, 200 Gramm Marzipan, 50 Gramm Rosinen, 100 Gramm gemahlene Haselnüsse, 1 Ei, 1 Zitrone, 1 Teelöffel Zimt, 250 ml. Vanillesoße, 3 Esslöffel gehobelte Haselnüsse und Puderzucker zum Bestäuben. Die Zubereitung: Man höhlt die Äpfel aus und scheidet jeweils einen Deckel ab. Das ganze wird mit Zitronensaft mariniert. Die Rosinen werden einstweilen für 15 Minuten in lauwarmem Wasser eingeweicht. Continue reading…