Was ist im Kühlschrank, was kann ich heute kochen

In sozialen Netzwerken teilen:

Was ist im Kühlschrank und im Vorratsschrank. Da gibt es im Internet ganz nette Programme, die man kostenlos online nutzen kann. Man gibt ein, was man so im Kühlschrank und Vorratsschrank findet und schon werden Gerichte ausgewiesen, die man damit kochen kann. Suche


Es gibt ja bestimmt Grundnahrungsmittel, die sollte man tatsächlich immer im Haus haben, wie z.B. Mehl, Margarine, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Milch, Eier, Reis, Nudeln usw. Kartoffeln sollte man auch immer da haben, obwohl die lange zu lagern nicht jedem möglich ist. Früher hatte fast jeder einen Gewölbekeller, in dem Kartoffeln, Äpfel und vieles andere gelagert werden konnte. Wir hatten so einen Kartoffeltrog, der reichte bis März oder April. Heute lohnt sich so ein Bevorraten kaum noch, denn Kartoffeln gibt es das ganze Jahr aus verschiedenen Ländern. Man sollte sie nicht in einem Schrank lagern, denn sonst treiben sie Wurzeln. Gut geeignet ist dafür ein Hängekorb.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: