Rezept: Käse-Schinken-Hörnchen

In sozialen Netzwerken teilen:

Hier einmal ein raffinierter Snack für alle die Schinken und Käse lieben. Das Rezept ist für Stück und die Zubereitungszeit umfasst gerade mal 30 Minuten, dazu die Backzeit von 20 Minuten. Man benötigt dazu:
250 ramm Mehl
3 Teel. Backpulver
130 Gramm Magerquark
50 ml Milch
50 ml Sonnenblumenöl
1/2 Teel. Salz
1 Eiweiss aus einem mittelgrossen Ei

Für die Füllung:

gekochten Schinken ca. 150 Gramm
Gouda ca. 150 Gramm

zum Bestreichen und Bestreuen:
1 Eigelb
1 EL Milch
Sesamsamen
grob gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Danach die weiteren Zutaten für den Teig untermischen und kurz umrühren danach auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig
kneten. Nicht zu lane kneten, da der Tei sonst klebt.

Nun wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle geformt und dann ausgerollt, so dass man ein Quadrat von ca. 34 x 34 cm hat. Nun werden daraus vier kleine Quadrate geschnitten. Jedes Quadrat wird nun halbiert
dass es eine Ecke ergibt. Nun hat ma 8 Ecken.

Für die Füllug werden nun Schinken, Gouda in passende Ecken geschnitten, so dass sie in ein Hörnchen passen. Es wir jedes Hörnchen mit einer Käsescheibe und einer Schinkenscheibe belegt. Nun wird das Hörnchen gerollt und auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt wird, gelegt. Nun wird das Eigelb mit Milch verschlagen und die Hörnchen damit bestrichen. Nun wird zu guter letzt mit Pfeffer und Sesamsamen bestreut.

Das Backblech wird nun in den vorgeheizten Backofen geschoben und bei 180 Grad für 20 Minuten gebacken.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: