Flammkuchen mit Speck

In sozialen Netzwerken teilen:

Flammkuchen können genau wie Pizza mit verschiedenen Belägen gebacken werden. In ca. 30 Minuten hat man eine schnelle Mahlzeit, die sehr deftig ist. Ich könnte mich reinsetzen und nehme dafür extra viel Rahm. Auch etwas Schnittlauch zum Schluss, gibt dem Flammkuchen noch eine besondere Note.

Zutaten
Für 4 Portionen
400g Mehl
250ml Wasser
Salz, Pfeffer
4El Öl
200g Schmand
200g Creme-fraiche
4El Sahne
200g Speck gewürfelt
300g Zwiebeln, gewürfelt


Zubereitung

1. Mehl , Wasser, Salz und Öl zu einem Knetteig verrühren und in Portionen aufteilen. Danach rollt man jede Portion auf einem Backpapier aus.

2. Dann vermischt man den Schmand und Creme fraiche mit der Sahne. Die Creme streicht man nun auf die Böden und zum Schluss verteilt man den Speck und die Zwiebeln gleichmäßig darauf. Die Flammkuchen backt man nun bei 250 Grad 20 Min.