Döner mit Gemüse statt Fleisch

In sozialen Netzwerken teilen:

Das Fladenbrot gibt es mittlerweile auch bei Aldi zu kaufen…
Also so geht der Gemüse Döner:
Die Zwiebel klein würfeln und die Knoblauchzehen schälen. Das Gemüse
putzen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen
und die Zwiebel und den durch die Knoblauchpresse gedrückten Knoblauch
anbraten. Gemüse hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika
abschmecken und etwa 6-8 Minuten garen.

Das Fladenbrot im Backofen kurz anrösten, mit dem Gemüse und selbst
gemachtem Cacik füllen,  frische Gurkenscheiben und Tomatenstückchen
darauf geben und mit etwas Paprikapulver dekorieren.

Das muss man dazu haben:

Zutaten für 2 Portionen

1 Zucchini

2 Paprikaschoten, rot und gelb

1 Karotte

2 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

Cayennepfeffer

Paprikapulver, rosenscharf

1 Fladenbrot

Joghurt-Knoblauchsauce (Cacik)

1/4 Gurke

1 Tomate

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: