Das Warsteiner Kochbuch neu aufgelegt

In sozialen Netzwerken teilen:

Endlich soll eine neue Auflage vom Warsteiner Kochbuch erscheinen. Tradition des gut bürgerlichen Essens aus den guten Häusern Deutschlands sind mir lieber als aller Schnick Schnack, der nur viel Aufwand und wenig auf den Teller bringt. Genau so müssen Rezepte geschrieben sein. Meine Oma hatte ein Rezeptbuch, das sie selber geschrieben hat, da erinner ich mich noch sehr gut daran. So mancher Fettfleck war auf den Blättern zu sehen, doch darin waren alle gut gehüteten Geheimnisse des kochens.  Die letzte Auflage des Warsteiner Kochbuchs war 2002. Was gibt es Schöneres als ein frisch gezapftes Warsteiner? Allen Freunden des Einzig Wahren fiel die Antwort bis jetzt leicht, doch da gab es auch noch keine erfrischende Warsteiner-Kirsch-Kaltschale mit Kokossahnehäubchen oder ein frisches Fischfilet mit Orangen-Warsteiner-Sauce. Oder köstliche Gerichte mit Warsteiner aus dem Backofen wie der Zimt-Krustenbraten in Honig-Biertau oder das beschwipste Lammgulasch. Denn wieso sollte man Warsteiner immer nur „pur“ genießen? Fans der deftigen Küche, Anhänger der leichten, frischen Snacks und Neugierige, die Ungewöhnliches lieben, kommen im Warsteiner Kochbuch voll auf ihre Kosten.

Wie gut und lecker über viele Jahre hinweg im Hause der Brauerfamilie Cramer gegessen wurde, verrät „Das Warsteiner Kochbuch raffiniert einfach – einfach raffiniert“, das die Autorin Angelika Niggemann jetzt in 3. Auflage rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest präsentiert.

Die Betreiberin des Warsteiner Entsorgungsfachbetriebes Niggemann Container Service kennt viele kulinarischen Vorlieben, natürlich auch die der Familie Cramer. In den 80er und 90er Jahren war sie Wirtschafterin, Köchin und gute Seele im Haushalt der Cramers und bekochte die Unternehmerfamilie insgesamt 17 Jahre lang. mehr Geerbte, erlebte und erlauschte Rezepte

Das Warsteiner Kochbuch der gutbürgerlichen Küche verzichtet auf farbige Hochglanzbilder und langatmige Erklärungen über Lebensmitteleinkauf und komplizierte Zubereitung. Dafür erhält der Leser auf rund 300 Seiten annähernd 700 Rezepte zur Auswahl, allesamt einfach zu kochen bzw. zu backen, in knappen, leicht verständlichen Worten beschrieben. Zwischen den einzelnen Kapiteln wie Suppen, Soßen, Eintöpfe, Fisch oder Nudeln, erfreuen Schwarz-Weiß-Illustrationen des Warsteiner Karikaturisten Peter Kamps das Auge. Inklusive Backwaren und Pralinen umfasst das Buch 23 unterschiedliche Kapitel mit Koch- und Backrezepten, die zu den Lieblingsspeisen der Familie Cramer, aber auch von Angelika Niggemann und ihren Freunden gehören. Geerbte, erlebte und erlauschte Rezepte füllen das Buch.

Ein Beispiel für ein raffiniertes Rezept aus dem Buch, dessen 1. und 2. Auflage 1997 und 2001 erschienen sind, ist der so genannte Eischwer-Kuchen. Der Trick an diesem Kuchen, der auch nach Tagen noch sehr frisch schmeckt, ist die genaue Gewichtung von Eiern, Butter, Zucker und Mehl. Die zu verwendenden Eier werden dafür im ersten Arbeitsschritt bis aufs Gramm genau abgewogen. Eine Portion Vanillezucker und Backpulver dazu und ab in den Ofen: nach einer knappen Stunde ist er fertig, der Einschwer-Kuchen. Und weil das Rezept so einfach ist, lernen schon Kinder auf diese Weise einen Kuchen zu backen.

Der Vertrieb des neu aufgelegten Warsteiner Kochbuches stellt für die Autorin so kurz vor Weihnachten eine gewisse Herausforderung dar, zumal sie erst am 3. Adventssonntag mit der Lieferung der Bücher durch die Druckerei rechnet. Da das Buch nicht überall im Warsteiner Handel erhältlich sein wird, hofft die erfahrene Hobbyköchin auf Hilfe aus ihrem Bekannten- und Freundeskreis, ihr zusätzliche Verkaufsmöglichkeiten zu verschaffen.

Eine feste Zusage hat sie bereits von Catharina Cramer erhalten: Das Warsteiner Kochbuch wird am 4. Adventswochenende auf dem kleinen, von der Brauerei organisierten Weihnachtsmarkt rund um die Domschänke ebenso zum Kauf angeboten wie in den gastronomischen Betrieben der Welcome Gruppe. Zudem haben ein Teil der heimischen Geschäfte und die Volksbank in Warstein der Kochbuchautorin Unterstützung zugesagt, wie auch der Warsteiner Anglerverein, der das Buch in seinen Vereinsräumen verkauft.

Also: Lassen Sie sich verführen, kochen Sie nach, probieren Sie… und genießen Sie einfach. Denn Spaß an guter Küche ist doch immer noch das Einzig Wahre!

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Endlich ein gut geschriebener Post, vielen Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich den Blog gut zu lesen.

  • I wasnt aware of the many ripples and depth to this story until I surfed here through Live search! Good job.