Auberginen lmam bayildi

In sozialen Netzwerken teilen:

Auberginen waschen und in den vorgeheizten Backofen legen, dann bei 200° ca. 15 Minuten erhitzen, dabei zweimal wenden. Herausnehmen und die Haut abziehen. Die Auberginen laengs halbieren und so aushoehlen, dass ein ca. 2 cm breiter Rand stehenbleibt. Das herausgeloeste Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, haeuten und wuerfelig schneiden. Knoblauchzehen durchpressen. 2 El. Oel in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelringe 4-5 Min kurz anduensten, dann Knoblauch und Tomaten zugeben, ca. 5 Minuten in der geschlossenen Pfanne duensten. Danach Kraeuter, Gewuerze und kleingeschnittenes

Auberginenfruchtfleisch zugeben, 10 Minuten weiterduensten. Lorbeerblatt und Zimtstange entfernen, die Mandeln unterruehren. Die Auberginenhälften in eine feuerfeste Form legen, die Fuellung darauf verteilen. Mit dem restlichen Oel betraeufeln Im Backofen garen. Schaltung: 180-200°, 2.Schiebeleiste v. u. 160-180°, Umluftbackofen 25-30 Minuten Dazu schmeckt koerniger Reis oder frisches Fladenbrot.

Zutaten für: 4 Portionen 4 mittelgroße Auberginen
3 Zwiebeln
500 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
4 El. Olivenöl
1 Lorbeerblatt
1 El. gehackte Petersilie
1 Tl. Salz
1 Msp. Zucker
1 Stange Zimt
50 g gehackte Mandeln

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Klingt ja lecker 😀
    Musste gleich googlen was lmam bayildi, eigentlich bedeutet. Das könnte man noch ruhig ins Rezept mit aufnehmen