Rezept für feine Schokoladentorte

In sozialen Netzwerken teilen:

Es gibt verschiedene Varianten der Schokoladentorte, hell oder dunkel, Kaffee oder Kakaogeschmack. Ich bin zwar nicht wirklich eine gute Bäckerin, denn ich koche lieber, doch dieses Rezept hat mich angemacht, dass ich es nachmachte.
Die Zutaten (etwa 12 Stück)

für das Rezept Feine Kaffee-Torte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Helle Füllung:

200 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
200 g Schlagsahne
3 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß

Dunkle Füllung:

200 g Dr. Oetker Edel-Kuvertüre
200 g Schlagsahne
1 Pr. gemahlene Gewürznelken
1 Pr. gemahlener Zimt
50 g weiche Butter
1 Btl. Instant-Espressopulver (2 TL)

Biskuitteig:

4 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Weizenmehl
25 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
10 g Dr. Oetker Kakao
½ gestr. TL gemahlener Zimt
1 Btl. Instant-Espressopulver (2 TL)

Zum Tränken:

1 Btl. Instant-Espressopulver (2 TL)
etwa 4 EL heißes Wasser

Zum Verzieren:

400 g kalte Schlagsahne
2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Vollmilch
Dr. Oetker Kakao
Dr. Oetker Schoko-Zebra-Röllchen

Helle Füllung:

Kuvertüre grob hacken. Sahne erhitzen, aber nicht kochen lassen. Kuvertüre darin schmelzen. Das Ganze über Nacht in den Kühlschrank stellen.
2
Dunkle Füllung:

Kuvertüre grob hacken. Sahne erhitzen, aber nicht kochen lassen. Kuvertüre darin schmelzen. Gewürze, Espressopulver unterrühren. Das Ganze über Nacht in den Kühlschrank stellen.
3
Vorbereiten:

Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C
4
Biskuitteig:

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min schlagen. Mehl, Gustin, Backin, Kakao, Zimt und Espressopulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Min.

Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.
5
Tränke:

Espressopulver in dem heißen Wasser auflösen und erkalten lassen.
6

Die Füllungen rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, so dass diese Zimmertemperatur haben. Backpapier vorsichtig vom Boden abziehen. Boden zweimal waagerecht durchschneiden.
7
Helle Füllung:

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und auflösen. Kuvertüre-Sahne mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren und 1 EL davon mit der aufgelösten Gelatine verühren. Unter die restliche Kuvertüre-Sahne rühren.
8
Dunkle Füllung:

Kuvertüre-Sahne mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Butter in Flöckchen unterrühren.
9

Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen. Tortenring darumstellen. Auf den unteren Boden die helle Füllung geben und verstreichen. Mittleren Boden auflegen und leicht andrücken. Hälfte der Tränke auf dem Boden verteilen. Dunkle Füllung darauf verteilen und glatt streichen. Oberen Boden auflegen, leicht andrücken und mit restlicher Tränke beträufeln. Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
10
Verzieren:

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die Torte mit 2/3 der Sahne einstreichen. Den Rand mit Schokoraspeln verzieren. Die Tortenoberfläche mit der restlichen Sahne nach Belieben verzieren und mit Kakao und Zebra-Röllchen bestreuen.

Pro Stück kann man mit 900 Kalorien rechnen!!!

Quelle: Dr. Oetker

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: