Nudelsalat Rezept für Partys

In sozialen Netzwerken teilen:

nudelwasser Nudelsalat, Reissalat oder Hühnchensalat ist allseits beliebt und der Renner bei jeder Party. Ich koche am liebsten die Hörnchen für den Nudelsalat, da sie einen festen Biss haben. Natürlich sollte man sie genau nach Anleitung kochen und mit klarem Wasser abspülen und dann ab in ein Sieb. Mit einem Schuss Öl oder ein wenig Butter die Nudeln lockern, damit sie nicht verkleben.

Hier mein liebstes Rezept:
Man benötigt:
Hörnchennudeln
je 1 rote, grüne und gelbe Paprika
1/2 Becher Sauerrahm
1/2 Becher Joghurt
1 Becher Creme Fraiche
Essiggurken aus dem Glas
Käse
Senf
Majonaise
Pfeffer, Salz, Kräuter,
Nudeln nach Angaben Kochen. Paprikaschoten und Gürkchen in Würfel klein schneiden. Alles mit den gekochten Nudeln vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Mit 1/2 Teelöffel Senf und Majonaisemischung die mit Cremefraich, Joghurt und Sauerrahm nach belieben verfeinern.
Was ich auch oft mit reinmische, sind Erbsen aus dem TK. Bitt ekeine Erbsen aus der Dose nehmen, schmeckt furchtbar!

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: