Waffeln nach Omas Art

In sozialen Netzwerken teilen:

Aus dem Stuttgarter Kochbuch aus dem Jahr 1897 gibt es das traditionelle Rezept für Waffeln. Zu meiner Kinderzeit gab es noch keine elktrischen Waffelbackgeräte wie heute. Man hatte ein Waffeleisen, das auf dem Ofen heiß gemacht wurde und so wurden die Waffeln gebacken. Was benötigt man für das Rezept?

70g Butter, 250g Mehl, 4 Eier und 1 halben Liter Milch. Butter und Eigelb schaumig rühren. Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. Schnee schlagen und vorsichtig unterziehen. Waffeleisen gut fetten und am besten gleich am Tisch die Waffeln backen. Schmeckt mit Apfelkompott, Vanillesauce (Vanillepudding mit einem guten Schuß Weißwein) und viel Zucker und Zimt.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Hey, ich lese nun schon Öfter auf deinem Blog mit und verfolge die Artikel mit großer Aufmerksamkeit. Sie gefallen mir gut. Sie sind sehr „erfrischend“ und sind gut neben der Arbeit zu lesen. Okay, soweit zum Lob. Dafür bekomme ich den RSS-Feed nicht in mein Feedprogramm rein, es gibt auch keine Fehlermeldung oder Ähnliches, es passiert einfach nichts. Ich probiere es nächstes Mal einfach erneut. Ich plane ein themenrelevantes Webblog zu starten, meinst du das macht in dem Bereich überhaupt noch Sinn oder sollte ich mir lieber weniger „besiedelten“ Bereich suchen? Ist ja nicht mehr ganz einfach heute noch erfolgreich ein eigenes Blog zu relaunchen und neue Besucher zu gewinnen. Was meinst du?