Ungeheuere Mengen von Lebensmittelmarken gedruckt

In sozialen Netzwerken teilen:

Ich habe heute gelesen, dass für einen namhaften Lebensmittel Markt unmengen von Lebensmittel Marken gedruckt werden. Diese Meldung muss jedem logisch erscheinen, wenn man die Verschuldung in der EU ansieht. In Spanien gibt es bereits statt Sozialhilfe nur Lebensmittel Gutscheine, für Menschen die keine Arbeit mehr haben. So wird es wahrscheinlich in Deutschland auch kommen und davon sind wir nicht mehr weit entfernt. Trällert die Bundeskanzlerin, dass auf keinen Fall die Steuern erhöht werden, so muss sich jeder Fragen, woher dann das Geld kommen soll um die Defizite in den Haushalten auszugleichen.

Eine Umstellung in der Ernährung wird wohl erfoderlich werden, da man sich dann vieles nicht mehr leisten kann. Wir müssen wieder lernen in den Frucht

RelatedPost