Rhabarberkuchen Rezept

In sozialen Netzwerken teilen:

■1 kg. Rhabarber
■250 gr. Mehl
■250 gr. Butter
■200 gr. Zucker
■1 Päckchen Vanillezucker
■2 TL Backpulver
■5 Eier

Butter schaumig rühren, Vanillezucker dazugeben. Dann 5 ganze Eier dazugeben, weiterrühren bis eine geschmeidige cremige Masse entsteht. Nun den Zucker dazugeben, weiterrühren. Mehl und Backpulver dazugeben. Alles zu einem Rührteig verrühren. Ein Drittel vom Teig in eine Springform streichen. Den restlichen Teig mit einem Kilo rohem, geschnittenem Rhabarber vermischen. (Rhabarber nicht vorher zuckern, sonst verliert er zu viel Saft.) Die Rhabarber-Teig-Masse auf den Teig in der Springform geben, glattstreichen. Im Ofen bei 200 Grad eine Stunde auf unterer Schiene mit Ober- und Unterhitze backen.
Bild Copyright by Angie