Was koche ich heute?

In sozialen Netzwerken teilen:

GemüsepfanneGnocciGemüsepfanneIch hatte heute Lust auf Gemüse, da habe ich so alles zusammengeschnitten, was ich so aus Kühlschank und Garten finden konnte. Man muss nicht immer nach Rezepten suchen, sondern einfach auch mal Versuche durchführen.

Zucchini, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Paprika, Pfefferoni frisch vom Baum, darf natürlich auch nicht fehlen. Es bleibt noch die Wahl, Spaghetti, Gnocci oder Reis dazu Kochen. Das ganze Gemüse muss gut gewaschen werden

und alles muss klein geschnitten werden und mit etwas Olivenöl braten. Ich habe etwas gekörnte Brühe zum Würzen genommen, das reicht völlig aus, da diese Pfefferoni einen sehr starken Würzeffekt hat. Ich lasse alles auf mittlerer Stufe köcheln und gebe nach und nach etwas Wasser dazu. Zum Ende des kochens füge ich Milch oder Sahne hinzu und etwas Tomatenmark und lasse es in der Konsistenz etwas reduzieren.
Ich habe heute Gnocci dazu gemacht und etwas Granpadano darüber gegeben.

Dieses Menue für 4 Personen kostete mich gerade mal 1,25 pro Person

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: