Würstchen mit Kartoffelsalat

In sozialen Netzwerken teilen:

Würstchen Traditionell am „Heilig Abend“ gibt es bei uns immer Würstchen und Kartoffelsalat. Da man in der heutigen Zeit auf fettiges und schwerverdauliches verzichtet, sollte der Kartoffelsalat frisch und leicht sein. Diesen Kartoffelsalat habe ich mit Radieschen, Gurke und Sprossen 

aufgepeppt. Es wirkt bunter und frischer. Die Radieschen und die Sprossen sollten erst kurz vor dem servieren hineingeschnitten werden. Den Kartoffelsalat wisst ihr ja wie man den macht. Wenn nicht, dann einfach in die Suche bei Krisenkueche, Kartoffelsalat eingeben. 🙂

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: