Was koche ich heute?

In sozialen Netzwerken teilen:

Diese Frage stellen sich wohl viele und schauen im Internet, was man denn kochen könnte. Da kann ich nur empfehlen, mal im Kühlschrank und im Vorratsschrank nachzusehen, was man alles noch da hat. Am Monatsende ist die Kasse oft knapp und man kann auf günstige Varianten ausweichen. Heute gibt es bei mir Eier in Currysoße und dazu Reis. Für 4 Personen benötigt man dazu:

Reis ca. 200 Gramm
8 Eier
1 Bund Lauchzwiebeln
200 Gramm TK Erbsen
2 EL Butter und 2 EL Mehl
Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver
500 ml. Gemüsebrühe
100 ml Milch, 50 ml Sahne
und 1 Bd Schnittlauch

Zuerst kocht man den Reis nach Angabe auf der Verpackung
Eier werden gekocht
die Lauchzwiebeln gewaschen und in Ringe geschnitten
nun werden die gefrorenen Erbsen in Butter angedünstet und die Lauchzwiebeln kurz mit angebraten. Nun wird das Mehl darüber gestäubt und alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 2 Teelöffel Currypulver gewürzt.

Die Gemüsebrühe wird mit Milch und Sahne angegossen und 5 Minuten leicht geköchelt. Rühren nicht vergessen und danach nochmals abschmecken. Die Eier werden gepellt und halbiert um sie dann in der Soße ziehen zu lassen. Den Schnittlauch aufstreuen und mit dem Reis servieren.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: