Tee spart teures Duftlampenöl

In sozialen Netzwerken teilen:

Duftöle sind sehr teuer. Ein ganz besonderer Spartipp: Sie fragen sich jetzt sicher Teeblätter in der Duftlampe wie soll das denn gehen?
Ja genau, Tee kann man in die Duftlampe geben, denn im Tee sind ätherische Öle enthalten. Gießt man einen Tee auf, werden die ätherischen Öle freigesetzt. Diese ätherischen Öle stimulieren die Geruchs- und Geschmacksnerven. Wer einen frischen oder würzigen Duft auch in der Wohnung haben möchte, kann Teeblätter in die Schale einer Duftlampe mit heißem Wasser  ansetzen. So kann sich der Duft in ganzen Wohnraum ausbreiten und für Wohlbefinden und Behaglichkeit sorgen. Besonders eignen sich

Pfefferminze, Jasmin und Fenchel, weíl der Duft sehr intensiv ist. Probieren sie aber ruhig auch andere Teesorten aus, denn jeder hat einen anderen Geschmack. Ich bevorzuge Apfel.