Spargel richtig kochen

In sozialen Netzwerken teilen:

Um Spargel richtig zu kochen empfehle ich einen Spargelkochtopf. Der Spargel wird zuvor geschält und gewaschen und die unteren Stücke werden danach großzügig abgeschnitten. Diese abgeschnittenen Stücke sind auf keinen Fall für den Abfall bestimmt, denn davon mache ich immer eine leckere Spargelcreme Suppe. Die Rezepte dazu findet ihr unter der Kategorie Suppen.

Der Spagel wird, wie auf dem Bild abgebildet in das herausnehmbare Sieb gestellt und in den, mit Wasser gefüllten Topf gegeben. Einen getrichenen Esslöffel Salz sollte man hier schon nehmen jedoch sollte man das Salz erst zu dem Wasser geben, wenn es zu kochen beginnt. Man spart dadurch Energie, denn das Wasser kocht schneller wenn das Salz noch nicht im Wasser ist. Die Garzeit hängt von vielen Faktoren ab. Ist der Spargel dick, dauert es natürlich länger. Hier

empfielt sich der Gabeltest. Man sollte den Spargel so kochen, dass er noch Biss hat, denn verkochter Spargel fällt zusammen.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: