Spargel Rezept mit Butter

In sozialen Netzwerken teilen:

Spargel waschen, vom Kopf her schälen, das holzige Ende abschneiden. Salzwasser mit Zucker und Butter zum Kochen bringen. Je etwa 500 g Spargel mit weißem Baumwollfaden zu einem Bündel zusammenbinden. Diese Bündel in das kochende Salzwasser geben. Das Wasser mit den Spargeln soll nun nur noch ganz leise köcheln. Je nach Dicke sind die Spargel nach etwa 15 bis 20 Minuten gar. Aber sie müssen noch Biss haben (man kann einen Spargel außerhalb der Bündel dazu verwenden, den richtigen Moment zu finden). Dann kommen die Spargel aufeine angewärmte Platte. Die Fäden entfernen, geschmolzene Butter darüber gießen und ein wenig fein geschnittenen Schnittlauch darüber streuen.

2 kg frischer Spargel, 1 EL frische Butter,
4 l Wasser, etwas geschmolzene Butter,
1 – 2 EL Salz, Schnittlauch (fein geschnitten)
2 TL Zucker,

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: