Schnecken im Garten sind immer zuerst da

In sozialen Netzwerken teilen:

Im letzten Jahr hatte ich kaum Ernte, denn die Schnecken haben alles gefressen, was ihnen in die Quere kam. Sogar meine Erdbeeren waren innen hohl und ausgefressen. Film: Schnecken Schneckenbekämpfung geht auch ohne Gift! Nacktschnecken sind der natürliche Feind des Gärtners. Kaffeesatz oder Sand halten die Schnecken ab. Noch besser ist ein Hochbeet mit Rand. Einfach um das Beet herum streuen und sie kommen nicht mehr. Über Nacht kommen sie und fressen alles weg. Viele Salatfreunde greifen zu eher unfeinen Methoden, um die schleimigen Fressmaschinen loszuwerden. Gute Nachrichten für beide Seiten des Kampfes um die Ernte gibt es aus der Friedrich-Schiller-Universität. Einigen Chemikern ist es gelungen, einen natürlichen und unschädlichen Schneckenschreck zu entwickeln.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: