Schlank im Schlaf mit der Insulintrennkost

In sozialen Netzwerken teilen:

trennkost Dr. Pape ist zur Zeit in aller Munde, als hätte er das Rad erfunden. Es geht eigentlich um Nahrung die der Mensch aus Urzeiten her zu sich nahm. Man liest viel auf den Seiten von Schlankschlafen. Niemals bekam man jede Nahrung durcheinander. Die Trennkost nach der Hayschen Trennkost wurde schon in den 20er Jahren bekannt, doch niemand schenkte ihm Gehör. Der Körper, unsere Verbrennungsmaschine

funktioniert nicht nach Kalorien verbrennen, sondern nach Verstoffwechselung. Dieser Stoffwechsel wird besonders angeregt, wenn Kohlenhydrate von Eiweißreicher Ernährung getrennt gegessen werden. Morgens sollten nur Kohlenhydrate gegessen werden und mittags darf es gemischt sein. Nur abends muss auf jeglichen Kohlenhydrate verzichtet werden. In der Naturheilkunde ist dieses System schon lange bekannt. Es dient auch dazu, dass man den Körper entlastet und somit der Körper nicht übersäuert. Genau so ähnlich geht die Basen Fasten Kur. Es sollte aber nicht bei einer kurzzeitigen Kur bleiben, sondern die Ernährung sollte auf Dauer geändert werden.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Auf die richtige Ernährung kommt es an, in jedem Fall! Dann klappts auch mit der Bikinifigur.