Rucola Pesto mit Nüssen selber machen

In sozialen Netzwerken teilen:

Alles wächst und gedeiht. Ich habe in diesem Jahr so viel Rucola im Garten, dass ich jetzt einige Gläser Rucola Pesto mache, bevor er schießt.Pesto (ital:Zerdrücktes) ist eine traditionelle italienische Pastasauce, die kalt zubereitet wird. Man kann sie viele Wochen im Kühlschrank bevorraten. Es muss nicht immer mit Basilikum sein, denn Rauke (Rucola) schmeckt viel herzhafter.
100 g Pinienkerne
4-5 Bund Ruccola
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan
50 g Pecorino sardo oder Pecorino romano
200 ml Olivenöl
Salz (aus der Mühle grobes Meer-Salz)

Geschnittenen Rucola nach und nach mit dem Öl, ebenfalls Löffelweise dazugeben, in eine Küchenmaschine geben und pürieren.

Zum Schluss die gehackten Nüsse und den geriebenen Käse hinzu fügen, alles sorgfältig pürieren und anschließend mit Salz, Pfeffer und evtl. Zitronensaft abschmecken.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Wie heisst das Plugin rechts ? Das brauche ich auch!

  • This information was handy