Category Archives: Rezepte

Rezepte für Krisenzeiten

Rosentörtchen Rohkost

Gabriele Mauz, eine überzeugte Rohköstlerin zeit uns heute wie man Rosentörtchen macht. Alle schädlichen Stoffe, wie Zucker und Mehl werden Sie in diesem Rezept nicht finden. Apfeltörtchen in Form einer Rosenblüte. Alles roh. Boden mit Maronimehl, Banane, Zitrone, Apfel, Zimt oder Tonkabohne. Auf einer Creme aus Avocado, Gerstengraspulver, Apfel, Datteln Mandelpüree, Zitrone. Die Äpfel sind gedörrt, in Schnitze geschnitten und als Rosenblütenblätter verwendet. Hier die Anleitung in einem Video zum Nachmachen:
Continue reading…

Zwiebelkuchen und Neuer Wein

Der schwäbische Zwiebelkuchen ist in der Erntezeit ein absolutes Muss. Dazu einen neuen Wein und man kann diese Köstlichkeit warm genießen. Mit oder ohne Speck, das bleibt jedem selber überlassen. Die Zubereitung ist gar nicht so schwer: Für den Hefeteig:
Einen Vorteig erstellen. Dafür die Hefe in einer kleinen Schüssel zerbröseln und in einem Teil der angewärmten Milch auflösen. Dann den Zucker und etwas Mehl hinzufügen und glatt rühren. Der Vorteig sollte eine zähflüssige Konsistenz haben. Mit etwas Mehl bestreuen und abgedeckt an Continue reading…

Das erste Rapsöl-Blogger-Kochbuch ist erschienen

CIMG0798Leider habe ich von der Aktion zu spät erfahren, sonst würde ich auch sicher in dem Buch erscheinen. 🙂 Rapsölution – so lautete das Motto des ersten Rapsöl-Blog-Events, das von der Berliner Food-Bloggerin Peggy Schatz durchgeführt wurde. Sechs Wochen lang dreht sich in Peggys Rapsölution  alles um ‚Rapsöl von hier‘. Food-Blogger konnten eigene Rapsölrezepte einreichen und neben tollen Sachpreisen auch eine Veröffentlichung im ersten „Rapsöl-Blogger-Kochbuch“ gewinnen. Insgesamt 37 Blogger machten bei der Aktion mit, 29 von Continue reading…

Quarkkuchen mit Äpfeln ohne Boden

Apfelkuchen ohne BodenButter schmelzen und mit dem Zucker und den Eiern in einer großen Schüssel verrühren. Grieß, Quark, Vanillezucker dazu geben und alles zu einem glatten Teig mixen. In einer 2. Schüssel Mehl und Backpulver vermischen und unter die andere Masse einrühren. Danach die geschälten, klein geschnittenen Äpfel reingeben und umrühren. Continue reading…

Hochzeit – Vorbereitung A-Z

Hochzeit,Wenn Sie eine Hochzeit planen, werden Sie staunen, was man da so alles beachten muss. So mancher stößt da schnell an seine Grenzen, was da an Vorbereitungen alles zu erledigen ist. Man macht sich am besten einen Plan und hakt Punkt für Punkt ab. Bei der zeitlichen Einteilung sollte man schon 6 Monate vorher anfangen, denn vor der standesamtlichen Trauung muss ja noch das Aufgebot bestellt werden. Wer natürlich viel Geld hat, kann sich stressfrei einen Weddingplaner ins Haus holen, der alles für den großen Tag erledigt. Was mir mal so spontan einfällt und in Ihrer Liste nicht fehlen darf:
Termin Standesamt,
bei kirchlicher Trauung einen Termin beim Pfarrer.
Hochzeitskleid und Schuhe,
Hochzeitsanzug und Schuhe,
Hochzeitsauto mit Blumenschmuck,
Hochzeitsstrauß,
2 Trauzeugen auswählen,
Einladungskarten,
Friseur für die Brautfrisur, Nagelstudio,
Lokal anmieten, Musik etc.
Essen bestellen und natürlich darf die
Hochzeitstorte von Deinetorte nicht fehlen.
oh, fast hätte ich die Ringe vergessen… Continue reading…

Apfelküchle, der ganz besondere Nachtisch

Meine Großmutter machte die Apfelküchle ganz besonders gut und dazu gab es eine leckere Vanillesoße. Ich habe aus Zeitgründen eine fertige gekauft, die schmeckt fast so lecker. Für die Apfelküchle habe ich aber mal ein ganz besonderes Rezept ausprobiert, das mit etwas Schnaps pfiffig gemacht ist. Wenn natürlich Kinder davon essen wollen, sollte man den Alkohol natürlich weglassen. Hier das Rezept für 4 Personen: Continue reading…