Rezept: Türkische Frikadellen

In sozialen Netzwerken teilen:

Türkische Frikadellen das ist mal eine andere Variante von Frikadellen. Für die Zubereitung habe ich zwar fast eine Stunde gebraucht, doch es hat sich gelohnt. Alle in der Familie waren hell begeistert. Man benötigt dazu:
1 Weißkohl mit ca. 1 Kilo. 1 Salatgurke, 3 Stiele Minze, 300 Gramm Vollmilchjoghurt, Cayennepfeffer, 1 Scheibe Toastbrot, 100 Gramm Schafskäse, 1 Knoblauchzehe, 400 Gramm Lammhackfleisch, 1 Ei, Kreuzkümmel, Sambal Oelek, 1 Tomate und 4 Stiele glatte Petersilie.

Nun zur Zubereitung:

Den Weißkohl in vier Teile schneiden, den Strunk und die äußeren Blätter entfernen. Gut waschen. Nun den Kohl in Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und Essig sowie Öl untermischen und gut durchkneten. Das kann man sehr gut mit den Händen machen.

Nun wird die Gurke waschen und in 2 Hälften schneiden. Die eine Hälfte schälen und die andere Hälfte mit Schale lassen. Beide Teile werden der länge nach aufgeschnitten und die Kerne mit einem Löffel entfernt. Ich nehme immer den Eisportionierer dazu, man kann natürlich auch einen normalen Löffel nehmen. Das Fruchtfleisch wird nun grob geraspelt und das Wasser ausgedrückt und abgegossen, nachdem man es mit Salz gewürzt hat. Nun kommt die Minze zum Einsatz, sie wird abgezupft und klein geschnitten. Nun wird Joghurt und Gurke mit der Minze verührt und nochmal mit Salz und Cayenne Pfeffer gewürzt.

Danach weichen wir den Toast in Wasser ein. Der Käse wird gewürfelt oder in kleine Stücke abgebrochen. Knoblauch hacken. Das Hackfleisch mit dem ausgedrückten Toast vermischen. Nun kommen Ei, Kreuzkümmel und Sambal Oelek dazu und alles jetzt gut vermengen. Jetzt noch mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Hackfleischmasse 4 Frikadellen formen. Nun kann man 2-3  Käsewürfel in die Mitte geben. Das restliche Öl nun in einer heißen Pfanne erhitzen und die Frikadellen auf beiden Seiten gut anbraten. Jede Seite ca. 4 Minuten.

Die Tomate wird nun geviertelt und die nicht geschälte halbe Gurke in Scheiben geschnitten. Alles wird schln auf einer Platte angerichtet. Den Rest vom Käse ud die Petersilie darüber geben. In die Mitte werden die Frikadellen gelegt. Minz -Gurken Joghurt in einer extra Schale dazureichen.

Das ist ein herrliches Sommermenue. Die Frikadellen können aber genau so mit Rinderhackfleisch gemacht werden.

 

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Wonderful blog! I found it while browsing on Yahoo News. Do you have any tips on how to get listed in Yahoo News? I’ve been trying for a while but I never seem to get there! Many thanks

  • Ein schönes Rezept, muss ich bei Gelegenheit mal probieren! Nebenbei: ein tolles Blog Design!!! Ist das eine Eigenentwicklung oder gibts das so irgendwo?

    Viele Grüße

    Rene

  • das kann man selbst entwickeln oder entwickeln lassen 🙂

  • Na dann Respekt – fetzt!

  • Pingback: Free Classified Ads()