Rezept für Zimtsterne

In sozialen Netzwerken teilen:

zimtsterneNach Ausstecherle und Springerle sind mir die Zimtsterne die liebsten. Hier das Rezept für die Zimtsterne, das beliebte Weihnachtsgebäck. Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Zeitaufwand: bis 50 Min.
für den Teig benötigt man:
100 g Haselnüsse gemahlen
2 Eiweiss
1 Prise Salz
1/2 TL Zitronensaft
125 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Zimt
125 g Mandeln, gemahlen
Zubereitung

1. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen
lassen.

2. Backbleche mit Backpapier auslegen.

3. Eiweiß, Salz und Zitronensaft steif schlagen. Unter Rühren
Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. 3 EL Eischnee
zurückstellen. Vanillezucker, Zimt, Nüsse und Mandeln
unterrühren

und abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.

4. Auf einer mit Puderzucker bestreuten Fläche ausrollen und
mit einem in Zucker getauchten Ausstecher Sterne ausstechen.
Auf das Backblech setzen. Zurückgestellten Eischnee mit
einigen Tropfen Wasser verrühren, die Sterne damit
bestreichen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der untersten
Schiene

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: