Pilzpfanne Rezept als Eiweißmahlzeit

In sozialen Netzwerken teilen:

Pilze RezeptWer Pilze mag, findet hier eine einfache Mahlzeit, die man auf viele Arten zubereiten kann. Achten Sie darau, dass sie die Pilze nicht waschen sondern mit einer kleinen Bürste säubern und die untere Knolle ein wenig abschneiden. Ob sie nun die Pilze in Würfel oder Scheiben schneiden bleibt ihnen überlasen. Petersilie darf aber auf keinen Fall fehlen. Die Petersilie wird allerdings nicht mit angebraten sondern erst zum Schluss über die Pilze gegeben.

Ich brate die Pilze in etwas Butterschmalz an, dabei füge ich zuerst eine Hand voll klein gehackte Zwiebeln in die Pfanne und dünste sie kurz an, erst dann geben ich die Pilze dazu. Gewürzt wird

mit Pfeffer aus der Mühle und Salz. Die Pilze sollten noch Biss haben, dann wird Petersilie in gezupfter Form darauf gegeben. Auf grünem Salat trapiert und dann genossen. Als Eiweißmahlzeit am Abend ein gutes Rezept. Ich habe mir die Pilzpfanne auch schon am Mittag gemacht und eben dazu ein Baquette gegessen.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: