Omelett mit Champignons

In sozialen Netzwerken teilen:

Morgen gibt es bei uns Omelett mit Champignons. Meist koche ich das, was gerade sehr frisch und günstig ist. Ich benötige zu diesem Rezept 200 Gramm Champignons, 1 Zwiebel, 1 EL Butter, Pfeffer aus der Mühle, 60 ml. Kondesmilch, 8 Eier, 60 Ml. Milch, Muskat, 1 TL Margarine und einen halben Bund Petersilie. Ich werde morgen das Bild dazu hochladen. Nun zur Zubereitung:


Die Champignons werden geputzt und in dünne Scheiben geschnitten. Die Zwiebel wird geschält und fein gehackt. Nun wird die Zwiebel mit den Champignons in einer Pfanne und der Butter gebraten. 5 Minuten reichen aus. Die Kondensmilch wird nun dazu gegossen und man lässt es etwas einkochen. Gut mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Nun muss man die Eier aufschlagen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiss wird mit dem Mixer aufgeschlagen und wenn man die Eirer richtig getrennt hat, wird es zu steifem Schnee. Die Eigelbe werden nun mit der Milch verquirlt und etwas Muskat untergemischt. Den Eischnee muss man nun unter die Eigelbmasse heben. Die Margarine wird kurz erhitzt und wird in die Eimasse gegeben. Nun wird alles zugedeckt und bei mittlerer Hitze stocken lassen. So wird jedes Omelett einzeln gegart und auf dem Teller angerichtet.Sprich, die Champignons und gehackte Petersilie in die Mitte des Omlett geben und zuklappen. Zusätzlich wird alles auf dem Teller noch mit Petersilie garniert.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: