Nudelsalat ideale Beilage zum Grillen

In sozialen Netzwerken teilen:

Muschelnudeln für den Nudelsalat ist mal etwas ganz anderes. Ganz wichtig ist dabei, dass die Nudeln nicht zu lange gekocht werden und noch Biss haben.: Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abschrecken, gut abtropfen und abkühlen lassen. Mayonnaise, Joghurt, Milch und Senf in einer großen Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Nudeln untermischen. Die Würstchen in Scheiben schneiden. Die Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Beides unter die Nudeln mischen. Kresse frisch abschneiden. Den Nudelsalat evtl. nachwürzen und mit Kresse bestreut servieren. Für die Einkaufsliste:

Für 2 Portionen
200 g Muschelnudeln, Salz
100 g Mayonnaise
150 g Vollmilchjoghurt
100 ml Milch
50 g mittelscharfer Senf
Pfeffer
3 Wiener Würstchen
5 Radieschen
1/2 Beet Gartenkresse

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: