Mein Mann hat mit der Ernährungsumstellung 51 Kilo verloren

In sozialen Netzwerken teilen:

Durch die Ernährungsumstellung hat mein Mann in 16 Monaten 51 Kilo abgenommen und nie mehr zugenommen. Er hat sich nicht gequält, wie manche sich unnötig quälen. Wir haben uns mehr um das gekümmert was wirklich wichtig ist. Mangelhafte Ernährung haben wir hinter uns gelassen und es war wirklich sehr einfach. Mehr Wasser, mehr Rohstoffe und weniger gekochtes. Sie sollten sich den wissenschaftlichen Film wirklich ansehen.

„Deine Nahrung soll deine Medizin sein“, das sagte einst der griechische Arzt Hippokrates,
der Gründer der neuen Medizin. Heute hingegen ist unser Essen belastet mit Giften aller Art. Die gesundheitsfördernden Wirkungen von den heilenden Lebensmitteln sind in Vergessenheit geraten. Wir müssen frisch essen. Der Bedarf ist gross und man isst mehr, weil einem einfach die Nährstoffe fehlen. Lesen Sie mal auf der Seite Elefantensyndrom, dann verstehen Sie, warum sie zunehmen. Auch wenn dieser Blick auf unsere Teller nicht ganz an die Eindringlichkeit von „Food, Inc.“ herankommt, einige wissenswerte Infos über ein bewussteres Essen gibt’s dennoch.

Spirulina ist z.B. das Nahrungsmittel mit dem höchsten Eiweißanteil enthalten. Dies wird alles in dem Film erklärt. Spirulina wird sofort von den Zellen aufgenommen und wird als Supernahrungsmittel angepriesen. Auch die Kakaobohne hat alle Mineralien, die der Mensch braucht. Es ist also empfehlenswert, täglich Schokolade zu essen, die mindestens 70 Prozent Kakao enthält. Man muss sich einfach mehr damit beschäftigen, was wirklich Nahrung ist.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Schoener Post, ich komme nun oefter