Lexikon des Überlebens das Survival-Handbuch für Krisenzeiten

In sozialen Netzwerken teilen:


Angenommen, die Voraussagen träfen ein: Was sollen wir tun? Wie können wir uns vorbereiten auf eine Nachkriegszeit, wie sie etwa in den Filmen The Day After (USA, 1983), Mad Max 3 (Australien, 1985), Postman (USA, 1997) oder in Büchern wie Walter M. Millers A Canticle for Leibowitz oder Carl Amerys Der Untergang der Stadt Passau beschrieben ist? Von dieser Fragestellung ausgehend, begann ich unter Mithilfe von Freunden Lösungen zu erarbeiten, Vorbereitungsmaßnahmen zu überlegen, Überlebenstips aufzuschreiben, Checklisten zusammenzustellen und nützliche Literatur zu sichten. Nicht nur in Kriegs- und Nachkriegszeiten ist dieses Buch hilfreich, auch in Notlagen, wenn kein Geld da ist braucht man so ein Buch. Unsere Generation hat noch keine Krisenzeiten mitgemacht und viele Zeitzeugen sind schon verstorben. Dieses Buch ist wirklich ein Muss für diese Zeiten. Darüber hinaus wird man bei der Lektüre eine Vielzahl von Tips entdecken, die auch in Friedenszeiten nützlich sein können. Hier zu beziehen. 

So beschreibt der Autor die Einleitung. Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Überleben globaler Katastrophen. Gemeint sind Ereignisse, die sich auf einem ganzen Kontinent oder gar weltweit in Form von Versorgungskrisen oder eines Zusammenbruchs der Infrastruktur auswirken. Erdbeben, Flutkatastrophen, Orkane, ein weltweiter Börsenkrach, ein Atomkrieg oder gar ein Asteroidenimpakt – kann man für all diese Krisenfälle, die uns heute bedrohen, Vorsorge treffen? Man kann! Auf bisher unerreicht detaillierte Weise zeigt dieses Handbuch, wie man sich auf globale Krisen vorbereitet, wie man sie übersteht und wie man den Wiederaufbau einleitet. Das Lexikon des Überlebens ist die Bauanleitung für Ihre private »Arche Noah«, mit der Sie und Ihre Familie auch globale Katastrophen überleben können. Von besonderem Wert ist das Buch auch für jene, die sich auf die in vielen Prophezeiungen vorausgesagten Katastrophen (»dreitägige Finsternis«) vorbereiten wollen.

»Eine gigantische Leistung. Eine wirklich große Hilfe für den Katastrophenfall mit präzisen Ratschlägen, die man nirgends so konzentriert beisammen hat.« Prof. Dr. Alexander Tollmann

gebunden, 493 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Tomika Hariri

    Naja, das muss ich mir speichern