Kirschkuchen Rezept ganz einfach und lecker

In sozialen Netzwerken teilen:

KirschkuchenFett, Zucker, Eigelb, Zitronenschale und Salz mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren. Mehl, Backpulver und saure Sahne abwechselnd dazu ruehren. Eiweiss steif schlagen, unter den Teig heben. Eine Springform ausfetten, mit Mehl bestaeuben, die Haelfte des Teiges einfallen. Die Kirschen darauf verteilen, mit dem restlichen Teig bedecken, backen. Schaltung: 170-190°, 2.Schiebeleiste v. u. 160-180°, Umluftbackofen ca.70 Minuten Den Kuchen nach 60 Minuten mit einem Rouladenhoelzchen pruefen. Wenn kein Teig haengen bleibt, aus dem Ofen nehmen, sonst im ausgeschalteten Backofen weitergaren. Danach aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen, mit Puderzucker bestaeuben. Tip: Der Kuchen kann auch mit Kirschen aus dem Glas zubereitet werden, dann die Kirschen zuvor auf einem Sieb sehr gut abtropfenlassen.
Hier die Zutaten für Ihre Einkaufsliste:
300 g Butter oder Margarine
300 g Zucker
6 Eigelb
1 unbehandelten Zitrone,
– – abgeriebene Schale von
1 Pr. Salz
380 g Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver, gestr.
3 El. saure Sahne
6 Eiweiß
700 g entsteinte Sauerkirschen
– – Puderzucker

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: