In Krisenzeiten zusammen halten

In sozialen Netzwerken teilen:

CommunityWalk Map – Krisenstammtische

Für den Raum Stuttgart gibt es bereits einen bestehenden Stammtisch EGS (= Ehrliches Geld Stuttgart)
Ziele: Gedankenaustausch/Krisenvorsorge/Netzwerkbildung
Kontakt: maurizio23@gmx.de und stammtisch@duauch.org
Alexander Welt + Andreas Kilp.

Wenn man täglich die aktuellen Meldungen in der Presse liest, kann man auf die Idee kommen, dass uns die Krise voll im Griff hat. Obwohl letztes Jahr noch behauptet wurde, dass es keine Wirtschaftskrise sei, so spricht man längst von einer Weltwirtschaftskrise. Es wird wohl kein Entkommen geben. Man muss sich auf Kommendes vorbereiten. Gemeinschaft. Chiron hat geschrieben: Es bietet sich an, sich in kleinen Zweckgemeinschaften zu versammeln. Das wird wohl mit dem Krisenstammtisch der Fall sein. Auf der Landkarte sind Orte eingetragen, an denen Stammtische stattfinden. Ich denke, dass das nun von der Regierung

erwarten muss, dass diese Stammtische und Versammlungen überwacht werden. Es könnte ja eine Art Mobilmachung sein. Auf der Seite Hartgeld.com wurde dazu aufgerufen, dass die Menschen sich austauschen sollen, was dann auch gleich in die Tat umgesetzt wurde.