Himbeer Raffaello mit Quark und Sahne

In sozialen Netzwerken teilen:

dessertMan benötigt für den Nachtisch:
Hohe Gläser und lange Löffel
500 g Quark
200 g Sahne
50 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
400 g Himbeeren (TK)
1 Pck. Konfekt (Raffaello)

1. Raffaello auspacken und zerkleinern (geht mit einem Kartoffelstampfer prima).
2. Den Quark mit Zucker und Vanillinzucker dazugeben und verrühren.


3. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
4. Die gefrorenen Himbeeren in eine Schüssel geben und mit der Raffaellomasse bedecken. Dann bis zum Verzehr gut 5 Stunden stehen lassen, die Himbeeren tauen dabei langsam auf.
Fertig!

Gefunden auf Facebook bei den Studenten 🙂

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: