Hagebutten Chutney

In sozialen Netzwerken teilen:

Hagebutten Chutney So wird’s gemacht:
Hagebutten auf ein Blech legen und 1-2 Tage frosten, damit sich das süße Aroma in der Kälte einwickeln kann.
Früchte wieder auftauen und klein schneiden. Zwiebeln pellen, hacken. Beides in Orangensaft, Obstessig und Rotwein erhitzen.

Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Zitronen- und Orangenschale, Zimt, Ingwer, Nelken, Gelierzucker in die Flüssigkeit geben. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Das Ganze bei mäßiger Hitze 15-20 Min. köcheln. Chutney in Einmachgläser füllen, verschließen. Kühl und dunkel aufbewahren.

Zutaten für 6 Gläser a 250
750 g küchenfertige Hagebutten
250 g Zwiebeln
250 ml Orangensaft
125 ml Obstessig
250 ml Rotwein
2 Knoblauch¬zehen
je 2 EL Zitronen¬ und Orangenschale
1 EL Zimtpulver
1 TL Ingwerpulver
1 Msp. Nelkenpulver
200 g Gelierzucker
Salz,
Pfeffer

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: