Hähnchen Enchiladas Rezept zum Abnehmen

In sozialen Netzwerken teilen:

maistort1 Pfund gekochte und zerkleinerte Hühnerbrust
4 geschnittene grüne Zwiebeln
2 Esslöffel gehackte Koriander
1 gehackte Jalapeño Paprika (Jalapena)
3 Dosen grüne Enchilada Soße
8 Mais-Tortillas
1 Tasse fett-reduzierter geriebener Cheddar Käse
½ Tasse Salsa
½ Tasse Sauerrahm light
1 Tomate, in Würfel geschnitten
¼ Tasse geschnittene schwarze Oliven
So geht es:

Ofen vorheizen auf 180°C. Auflaufform leicht
einfetten.
2. Eine große Pfanne ebenfalls leicht einfetten und auf
mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebeln, Koriander und
Paprika in die Pfanne und für 2 Minuten anbraten. Nun
Hühnerfleisch und einen Dose Enchilada Soße
hinzugeben. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten
lang kochen, bis heiß genug.
3. Die beiden anderen Dosen Enchilada Soße in eine
mittelgroße Schüssel geben und in der Mikrowelle 2
Minuten erhitzen. Tunken Sie jede Tortilla in die
erhitzte Soße und füllen Sie sie mit 1/8 der
Hühner-Mixtur. Zusammenrollen und mit der
Saumseite nach unten in die Auflaufform legen.
4. Gießen Sie die restliche erhitzte Soße über die
Enchiladas und bestreuen Sie es mit Käse. Backen, bis
es durch ist und der Käse geschmolzen ist – etwa 15
Minuten.
5. Verteilen Sie Kopfsalat auf 4 Teller und servieren Sie
darauf jeweils eine Portion Enchiladas. Toppen Sie das
Ganze mit einem Löffel Salsa und einem Klecks saurer
Sahne sowie Tomaten und Oliven.
Gut für 4 Portionen

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: