Hackbraten mit Spinatfüllung, ein leckeres Rezept

In sozialen Netzwerken teilen:

Mit Hackfleich kann man allerlei Rezepte entwickeln. Letztens kochte ich einen Hackbraten mit Ei gefüllt. Hier nun eine Variante mit Spinat: Zubereitung: Brötchen einweichen und ausdrücken, mit Hackfleisch, Ei und kleingehackter Zwiebel zu einem Hackfleischteig verarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse zwischen zwei Backfolien ausrollen und mit dem Blattspinat (kurz blanchiert oder aufgetaut) und dem Käse belegen. Mit Hilfe der Backfolie den Hackbraten wie eine Roulade aufrollen und in die Mitte eine tiefen Backbleches legen. Um die Rolle die in Spalten geschnittenen Kartoffeln, Zwiebeln und Gemüse wie Paprika oder Zucchini, je nach Angebot, legen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl beträufeln. Backzeit: 45-55 min. bei Ober-Unterhitze.
Tipp: Statt Blattspinat kann man auch blanchierte Mangoldblätter verwenden.
Man benötigt:
700 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei
1 altes Brötchen
1 große Zwiebel
Salz und Pfeffer
Blattspinat
Mozarella Käse,
Kartoffel
Zwiebel , Gemüse der Saison
etwas Öl