Grüne Soße selbst gemacht

In sozialen Netzwerken teilen:

Die Hessen lieben grüne Soße und man kann sie dort auch fertig bekommen. Der eine mag die grüne Soße, der andere nicht. Die verschiedenen Kräuter machen es aus, was die grüne Soße so einzigartig macht. Auf den Märkten werden bereits die Kräuter, die zu dieser Soße benötigt werden, in einer Verpackung angeboten. Die Soße passt hervorragend zu Frühkartoffeln, frischem Spargel und Fleischgerichten wie z. B. etwa Tafelspitz und gegrilltem Fleisch. Klassisch wird grüne Sauce aus Sauerampfer, Zitronenmelisse, Kresse, Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Pimpinelle und Borretsch zubereitet. Man benötigt außerdem:

1 Becher saure Sahne und 1 Becher Naturjoghurt die man miteinander verrührt. Geben Sie ein klein gehacktes, hart gekochtes Ei sowie einen Teelöffel Senf dazu. Mischen Sie die sehr fein gewiegten Kräuter unter die Masse. Schmecken Sie die grüne Sauce mit Salz und Pfeffer nach Geschmack ab.

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Hey echt geiler Blog, machst du Geld damit ? Ich selbst hab bei meiner Webseite ewig nach Verdienstmöglichkeiten gesucht aber nicht gefunden. Jetzt bin ich auf Backlinkseller gestoßen, damit mache ich schon fast 60 Euro im Monat. Hast du vielleicht eine noch bessere Alternative für mich ? Währe echt nett.