Gibt es eigentlich den Tod wie wir ihn kennen?

In sozialen Netzwerken teilen:

Das Jenseits hat eine andere Frequenz, ist aber doch existenz. Der Tod zerstört nicht unsere Persönlichkeit, diese bleibt auch nach dem Tod des Körpers erhalten. Die Struktur des neuen Körpers ist der Astralkörper, der sich vom Leib löst. Der Tod ist kein Ende des Seins. Auch in der Reinkarnationslehre erkennt man, dass wir öfter leben.