Gelkamin für die Übergangszeit

In sozialen Netzwerken teilen:

Abends wird es kühl und am Tag ist es noch sehr warm, es ist aber noch zu früh, den Heizbetrieb einzuschalten, denn der Winter wird noch lang genug und bei den Heizkostenpreisen muss man sparen wo man kann. Um aber auf einen behaglichen Fernsehabend nicht ungemütlich zu verbringen, habe ich  mich über Gelkamine und Ethanol Kamine informiert. Man muss also nicht gleich einen Kamin einbauen lassen, nein, den kann man einfach in die Wohnung stellen.

Ich habe mir nun einen Gelkamin gekauft. Es wird einfach eine Geldose angezündet und es wird 3-5 Grad (je nach Grösse des Raumes) wärmer. Dazu diese Gemütlichkeit. Keine Geruchsbelästigung, einfach Klasse. Ich kann das jedem nur empfehlen.