Gedanken sind oft stärker als Medizin

In sozialen Netzwerken teilen:

Wissenschaftliche Beweise für die Selbstheilungskraft. Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin: Die einen glauben daran und feiern Erfolge, andere sind skeptisch und fordern Beweise. Lissa Rankin, Ärztin und Bestsellerautorin, schafft es, Schulmedizin und das Phänomen der Selbstheilung endlich unter einen Hut zu bringen! Tausende von Studien belegen mittlerweile, dass der oft diskutierte Placebo-Effekt eine lange unterschätzte Macht hat, die wir zielstrebig für Genesung und Prävention nutzen können.

Lissa Rankin plädiert für ein gemeinsames Vorgehen von Medizin, ganzheitliche Methoden, persönlicher Verantwortung und für den selbstbewussten Einsatz eigener Fähigkeiten. Was dafür gebraucht wird, erfahren Sie in diesem bemerkenswerten Buch. Es verrät Ihnen, wo die Wegmarken auf dem Pfad zu Wohlbefinden, Vitalität und dem Gefühl von Ganzheit liegen. Ein hochspannendes Thema, unterhaltsam geschrieben, mit vielen Fallbeispielen und mit einem einzigartigen 6-Schritte-Programm zur Selbstheilung.

»Wenn Sie dieses Buch gelesen haben«, sagt Lissa Rankin, »verfügen Sie nicht nur über Ihre ganz persönliche Diagnose. Sie halten sozusagen ein Rezept und einen klaren Aktionsplan in den Händen, um Ihren Körper so auszurichten, dass er bereit ist für ein Wunder.« Im Körper wirkt, wovon der Geist überzeugt ist! Quelle: http://allgemeinmediziner.wordpress.com

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten: