Frikadellen Rezept

In sozialen Netzwerken teilen:

Bei uns im Schwabenland heisst es zwar nicht Frikadellen sondern Fleischküchle. Andere nennen sie wieder Fleischpflanzerl, doch egal wie wir sie auch nennen, sie sind immer im Grundrezept gleich. Man kann viele Kleine formen oder auch große Frikadellen. Man muss eben darauf achten, dass das Durchbraten jeweils länger dauert. Normal 3-4 Min. ­hellbraun anbraten. Den Pfannengriff evtl. mit Alufolie umwickeln und die ­Frikadellen im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 20-25 ­Min. fertig garen – was benötigt man?

Für 2 Portionen

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g gemischtes Hackfleisch
2 El Semmelbrösel
2 El gehackte Petersilie
1 Ei (Kl. M)
Salz
Pfeffer
3 El Öl

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • Liest sich sehr gut, selbstgemachte Frikadellen sind eh oftmals viel lekcerer als gekaufte 🙂