Fisch auf dem Lauchbett, mein Rezept

In sozialen Netzwerken teilen:

Ich habe heute mal wieder meinen Lauch aus dem eigenen Garten verwendet. Die Stangen sind zwar nicht so gross und dick wie die gekauften aus dem Supermarkt, dafür aber im Geschmack viel intensiver. Ich wasche und schneide die Lauchstangen in ca. 10 cm lange Stücke um sie dann der läge nach noch einmal zu halbieren. So kann ich ganz einfach die Stifte schneiden. Ich nehme etwas Butter in die Pfanne und würze nur mit Gemüsebrühe. Dann lasse ich alles im Wok auf kleiner Flamme garen und gebe eine Tasse Wasser hinzu. Ist das alles schön knackig, nehme ich noch einen Schuß Sahne und verfeinere das Lauchgemüse.

Auf so ein Lauchbett kann man entweder Fisch oder Fleisch aller Art machen. Ich habe heute 2 Fischfilets in Butter ausgebacken und das dan auf das Lauchbett gelegt. Dazu gabe es Salzkartoffeln, die man aber nicht unbedingt machen muss, wenn man Kalorien sparen will.

 Die besten Rezepte finden Sie hier

Ähnliche Artikel die Sie Interessieren könnten:

  • die Farbe der Soße bekommt man dadurch hin, in dem man noch 1-2 Kirschtomaten mit dem Lauch dünstet.